BioLogisches Heilwissen

wurzeln.jpeg

Unsere Forschung und Wissenschaft ist mittlerweile schon so weit, dass wir Krankheitssymptome nicht mehr losgelöst von der Geschichte eines Menschen und sogar der seiner Ahnen betrachten. Wir wissen auch, dass Gesundheit nur bestehen bleiben oder wieder entstehen kann, wenn Körper, Geist und Seele miteinander im Einklang wirken.

Leider ist beim Besuch einer Arztpraxis mit einem (akut) zu behandelnden Leiden meist zu wenig Zeit, um den ganzheitlichen Zustand eines Menschen

zu erfassen. So kann auf Basis des biologischen Heilwissens das individuelle Mosaik eines jeden Patienten in der Erstanamnese angeschaut werden. 

Zwischen Allem besteht ein Zusammenhang – beispielhaft zwischen (epi-)genetischer Vererbung und Konfliktprägung, Revier und Wirkungsbereich, zwischenmenschlichen Beziehungen und entsprechender Kommunikation, Ernährung und Energie.

Mit dem BioLogischen Heilwissen können mögliche Ursachen und Auslöser

von Symptomen anhand der Darstellung vorhergegangener Konflikte und körperlicher Reaktionen herausgefunden werden.

Mich persönlich hat es sehr erleichtert, als mir bewusst wurde, dass Krankheiten nicht einfach vom Himmel fallen – sondern eine Ursache/Auslöser gefunden werden kann.

Die so neu gewonnene Autonomie für Körper, Geist und Seele ist einer der wichtigsten Aspekte in der Therapie.

Die damals erforschten Grundlagen zur Krankheitsursachenforschung

Dr. Hamers sind einzigartig;

Ich differenziere mich jedoch deutlich von jeglichen politischen Richtungen oder persönlichen Meinungen, welche irgendwo im Internet dazu zu finden sind. Die medizinischen Erkenntnisse können von jedem selbst "nachgeforscht" werden und so kann jeder entscheiden, ob es sich für ihn stimmig und nachvollziehbar darstellt. Ich selbst durfte diese "Logik" bereits anhand einiger Symptome erkennen.

Rainer Körner hat weiter an den wissenschaftlichen Grundlagen geforscht und mit seinem biologischen Heilwissen ein umfangreiches Werk geschaffen. Ganzheitliche Ergänzungen waren die Konflikt- und Traumatherapie und auch die heilsame Kommunikation.

Für die Erforschung, Anwendung und Verbreitung des BioLogischen Heilwissens hat sich eine Interessengemeinschaft zusammengefunden, die von Rainer Körner ins Leben gerufen wurde. Auf seiner Internetseite www.BioLogisches-Heilwissen.de sind alle Informationen, Videos, Bücher und Ausbildungsmöglichkeiten zu finden.

Ich möchte betonen, dass sämtliche Ursachenforschungen und Therapievorschläge als Ergänzung und mit vollem Respekt gegenüber der bisherigen Behandlung des Klienten gesehen werden. Eine sinnvolles Ineinandergreifen von Schulmedizin und Heilpraktiker wäre optimal.

Es werden keinerlei Heilversprechen gegeben.